Lieferbedingungen

Allgemeine Lieferbedingungen

 

Den Versand Ihrer Bestellungen leiten wir erst nach dem Eingang Ihrer Zahlung ein. Bei Eingang Ihrer Zahlung erhalten Sie von uns eine Zahlungseingangsbestätigung per E-Mail. Diese stellt auch den Startpunkt der Lieferzeit dar.

 

Bitte beachten Sie, dass wir am Wochenende keine Bestellungen bearbeiten. Bestellungen, die am Freitag nach 15 Uhr bei uns eingehen, werden erst am darauffolgenden Montag bearbeitet.

 

Die Liefergeschwindigkeit hängt von verschiedenen Faktoren ab. Hierzu gehören Ihr Standort, der Standort des Lieferanten und der Zeitpunkt Ihres Zahlungseingangs. Die Lieferzeit kann bis zu 18 Werktage betragen (Montag-Freitag).

 

Für Lieferverzögerungen durch Einflüsse höherer Gewalt (z:B.: Poststreiks, Warenrücksendungen, Bearbeitungsverzögerungen, nicht erfolgte Benachrichtigung bei Zustellungsproblemen) übernehmen wir keine Verantwortung.

 

Achtung: Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie im Rahmen des Bestellprozesses Ihre E-Mail Adresse korrekt angeben. Nur so ist gewährleistet, dass Sie immer über den aktuellen Bearbeitungsstand (Auftrags-, Zahlungs- und Versandbestätigung) Ihrer Bestellung per E-Mail informiert werden. Sollten Sie eine falsche Email-Adresse angegeben haben und unser Team darüber nicht zeitnah informiert haben, besteht die Gefahr, dass eine dritte Person die Status-E-Mail erhält.

 

Bei fehlenden Angaben bezüglich Rechnungs- oder Versandinformationen, kann es zu Versandverzögerungen kommen, bis die Sachlage geklärt ist.

 

Lassen Sie deshalb bei der Eingabe Ihrer Rechnungs- und Versandadresse während des Bestellvorgangs große Sorgfalt walten. Sollten Sie fehlerhafte Angaben gemacht haben und die Sendung bereits verschickt worden sein, müssen Sie mit unseren Mitarbeitern zusammenarbeiten, um das Problem zu lösen.

 

Sollte es Klärungsbedarf bezüglich der Bearbeitung der Bestellung geben, kann sich der Versand bis zur Klärung hinauszögern.

 

Wir versenden in die meisten Länder dieser Welt. Kontaktieren Sie uns bitte direkt, wenn Ihr Land in der Länderliste für den Versand nicht aufgeführt wird.

 

Sie erhalten Ihre bestellten Waren in einem diskreten weißen, gepolsterten Briefumschlag.

 

Da wir unsere Waren ausschließlich aus EU-Ländern zu Ihnen senden, sind keinerlei Probleme mit dem Zoll zu erwarten. In sehr seltenen Fällen kommt es vor, dass eine Sendung im Zoll hängenbleibt. Wir sind keine deutsche Firma und übernehmen keine Verantwortung für die Zollregelularien im Bestimmungsland. 

 

 

Lieferung an Packstationen oder Postfächer

Wir bitten Sie als Versandmethode den REGULÄREN Versand auszuwählen, sofern Sie wünschen, dass Ihre Sendung an eine Packstation oder ein Postfach geliefert wird. Dieses Vorgehen ist deshalb so wichtig, da es von Seiten der Logistiker nicht möglich ist, eine Sendung per Einschreiben an Packstationen oder Postfächer zu liefern.

 

Falsche Versandadresse

Bitte prüfen Sie Ihre angegebenen Daten zu Ihrer Person und ihrer Lieferadresse noch einmal, bevor Sie eine Bestellung aufgeben. Prüfen Sie insbesondere Ihre Versandadresse. Falsche Angaben können dazu führen, dass Ihnen Ihre Sendung gar nicht oder nur verspätet zugestellt werden kann. Informieren Sie uns unverzüglich, wenn Ihnen auffällt, dass sich fehlerhafte Angaben in Ihrer Versandadresse befinden.