Willkommen bei Next Generation Pharma

Hochwertige Medikamente und Potenzmittel kaufen und mit Next Generation Pharma richtig sparen!

Gegen jede Beschwerde gibt es ein Mittel, auch gegen Impotenz. Impotenz ist eine weit verbreitete Krankheit und die Ursache kann sowohl pyschischer als auch körperlicher Natur sein. Bei vielen Betroffenen die unter Potenzproblemen leiden spielt Stress eine große Rolle. Haben die Potenz- oder Erektionsstörungen allerdings eine körperliche Ursache, dann ist es meistens eine mangelnde Durchblutung der Geschlechtsteile, die dafür verantwortlich ist. Gegen alle diese Beschwerden helfen die sogenannten Wundermittel Viagra, Kamagra, Cialis, Levitra usw. Da dieser Markt freigegeben wurde und somit die Zahl der Anbieter dieser Mittel deutlich zugenommen hat, sind diese Produkte somit auch deutlich billiger geworden. Jetzt kann also auch der Normalbürger bei Problemen mit der Potenz auf diese Mittel zurückgreifen, ohne dafür horrende Preise bezahlen zu müssen. Vor wenigen Jahren war man noch der Meinung, Potenzstörungen seien eine reine Kopfsache, dagegen hat man in letzter Zeit festgestellt, dass bei vielen Betroffenen auch körperliche Ursachen der Grund für diese Beschwerden sind.

Wirkung von Viagra und Co. - So funktionieren Potenzmittel

Die bekannten Potenzmittel enthalten alle den Wirkstoff Sildenafil bzw. änlich wirkende Inhaltsstoffe wie Tadalafil. Diese helfen in erster Linie bei Durchblutungsstörungen und psychologischen Problemen. Allerdings zeigen diese Mittel keine Wirkung wenn die Diagnose kaputte Nerven, Hormonmangel oder Beckenbodenschwäche lautet. Hier sind andere Medikamente und Behandlungsmethoden angesagt. Wer sich über die Ursachen seiner Probleme im Unklaren ist, der sollte auf alle Fälle einen Arzt konsultieren.

Potenzmittel, die Lösung?

Wenn feststeht, dass Potenzmittel mit dem Wirkstoff Sildenafil die Lösung sind, dann hat der Betroffene die Möglichkeit, sich diese im Internet rezeptfrei zu kaufen. Dabei stellt sich für jeden die Frage: Nehme ich das Original oder doch lieber das Generika zum günstigen Preis mit derselben Wirkung. Dank der Generika greifen immer mehr Männer zu Potenzmitteln wie Viagra, Kamagra und Cialis. Hierbei handelt es sich um Kopien des Originals mit dem gleichen Wirkstoff mit derselben Dosierung, nur eben deutlich billiger. Wenn diese Mittel die Lösung der Probleme bedeuten, dann sollte nur noch abgeklärt werden, ob der Betroffene auch den Wirkstoff Sildenafil verträgt. Zwei Wirkstoffe nämlich, die bei Herzleiden verabreicht werden, Nitro und Molsidomin, vertragen sich eben nicht mit diesem Wirkstoff. Die auftretenden Nebenwirkungen von Sildenafil verursachen allerdings keine bleibenden Schäden, es tritt in seltenen Fällen bei einzelnen Patienten ein ungutes Wärmegefühl auf. Bei gleichzeitiger Einnahme mit Alkohol entstehen dadurch keine gesundheitlichen Probleme, das eigentliche Problem besteht dann nur darin, dass das Mittel einfach nicht wirkt.

Wirkung und Nebenwirkungen

Viagra (Sildenafil) hat nach erfolgter Einnahme eine Wirkungsdauer von maximal 6 Stunden. Der in Viagra enthaltene Wirkstoff regt die Durchblutung in den Geschlechtsteilen an und sorgt damit für eine dauerhaft anhaltende Erektion. Bei gleichzeitiger Einnahme mit nitrithaltigen Medikamenten kann es unter Umständen zu einem bedrohlichen Abfall des Blutdrucks kommen.

Nebenwirkungen: Kopfschmerzen, Gesichtsrötung, Magen- Darmbeschwerden, Schnupfen, Schwindel, Muskelschmerzen und andere in der Packungsbeilage erwähnten.

Levitra mit dem Wirkstoff Vardenafil hat ähnliche Wirkung wie Viagra, die Wirkungsdauer kann bis zu 12 Stunden betragen. Ebenso können bei gleichzeitiger Einnahme von nitrithaltigen Medikamenten ernsthafte Beschwerden auftreten.

Nebenwirkungen: Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen und Schwindel sowie bei der Packungsbeilage aufgeführte.

Cialis beinhaltet den Wirkstoff Tadalafil und kann bis zu 36 Stunden wirken. Mögliche Nebenwirkungen können dieselben wie bei Viagra oder Levitra sein.

Medikamente zur Potenzsteigerung bzw. gegen Potenzprobleme wirken Wunder

Wer unter Potenzproblemen leidet, für den gibt es auf dem Markt zahlreiche Mittel die hier Hilfe bieten. Bekannte Produkte wie Viagra, Cialis oder Kamagra wirken diesbezüglich wahre Wunder, sind allerdings auch nicht gerade billig. Seit einigen Jahren gibt es hier sogenannte Generika, Kopien der Originale. Generika haben denselben Wirkstoff, sind aber im Vergleich zu den Originalen bedeutend billiger.

Kaufen Sie in aller Sicherheit und Anonylität in unserer Onlineapotheke für Potenzmittel

Bei NG Pharma können Sie die verbreitesten und effektivsten Potenzmittel bestellen, und zwar zu den besten Preisen. Sei es Viagra, Cialis, Kamagra oder Levitra, egal ob Original or Generika (Tadalafil oder Sildenafil Citrate)... alles is vorhanden. Wir achten sehr auf Qualität. Also lassen Sie sich nicht vom Preis in die Irre führen. Sie bekommen die qualitativ hochwertigsten Generika, die genau die erwünschte Effekte haben, aber zu einem günstigeren Preis.

Ihre Privatsphäre ist uns lebenswichtig

Potenzprobleme oder ED werden von den Massen leider noch nicht wirklich ernst genommen. Daher kann es peinlich sein, wenn auf der Packung klar steht, was drin ist. Uns ist es sehr wichtig, dass Sie sich bei der Bestellung und dem Erhalt der Ware gut fühlen. Ihre Packung lässt also nicht erahnen, was drinne ist. Bestellen Sie also heute noch. Wir liefern von England.

Alternativen

Was tun, wenn Viagra und Co. nicht vertragen werden bzw. keine Wirkung zeigen. Bleiben die Potenzprobleme trotz dieser Wundermittel bestehen, dann sollte normalerweise ein Arzt aufgesucht werden. Wer sich geniert und einen Besuch beim Arzt ablehnt, der kann es mit Potenzmitteln aus der Natur probieren. Diese zeigen nach längerer Einnahme ebenfalls Wirkung und haben den Vorteil, dass keine Nebenwirkungen auftreten. Die zwei wohl bekanntesten Naturmittel gegen Potenzstörungen sind das Yohimbin aus Afrika und die Wunderpflanze Maca aus Südamerika.

Yohimbin ist ein Arzneimittel das aus den Inhaltsstoffen der Yohimbe-Rinde gewonnen wird. Dem in Westafrika wachsendem Baum werden bezüglich der Wirkung bei Potenzproblemen wahre Wunderdinge nachgesagt. Das über längere Zeit einzunehmende Potenzmittel gibt es in Tropfen, Tabletten- und Kapselform. Die Einnahme sollte immer nach beigefügten Beipackzettel erfolgen, eine Überdosierung kann unangenehme Nebenerscheinungen zur Folge haben.

Maca ist eine in den Anden wachsende Pflanze. Sie regt auf natürlichem Weg die Durchblutung in den Geschlechtsteilen und in der Beckenregion an. Dadurch wird eine gute Erektion erreicht und Potenzprobleme weitgehend verbessert. Dieses pflanzliche Heilmittel wird in Tablettenform eingenommen.

Wer kein Vertrauen in chemische Arzneien hat, der kann auf Naturheilmittel zurück greifen. Diese wirken bei Potenzproblemen ebenfalls sehr gut, müssen aber über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, das heißt die Wirkung tritt nicht sofort ein. Für welches Produkt man sich auch entscheidet, übers Internet kann alles rezeptfrei bezogen werden.

All diese Wundermittel bei Potenzproblemen sollten Betroffene aber nicht davon abhalten einen gesunden Lebenswandel an den Tag zu legen. Verzicht auf Alkohol und Nikotin verbessert ebenfalls die Erektion und beugt so Potenzproblemen vor.

Trotz allem sollten Betroffene nie vergessen, im Zweifelsfall immer den Arzt seines Vertrauens zu konsultieren. Nur dann ist man auf der sicheren Seite und bleibt vor bösen Überraschungen bezüglich der Gesundheit verschont.

Generisches Viagra ist übrigens seit dem Jahre 2013 in Deutschland, Österreich und der Schweiz zugelassen und kann ganz legal erworben werden (wie bei uns).

NG Pharma - Potenzmittel rezeptfrei online kaufen